Aufs Brot

Die Zimtschneckenprinzessin hatte in ihren 7 Sachen folgenden tollen Tipp, den ich nachgemacht habe und bin begeistert: Brotaufstrich selber machen. Und zwar mit dem Pürierstab!

Ihr „Rezept“:

Empfehlung für den Winter: Pürierstab. Perfekt für Suppen, aber auch Aufstrich. Dieser besteht aus Feta, getrockneten Tomaten, Olivenöl, Sahne, Pfeffer und Salz.

 

Da ich gerne abwechslungsreiche und vor allem gesunde Brotaufstriche für unser kleines Krümelmonster brauche, war ihr Blogpost quasi die Rettung schlechthin. Das man da aber auch nicht selber drauf kommt…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s