Gute Vorsätze im September

Es gibt Zeiten im Jahr, an denen man sich die tollsten Sachen vornimmt. Meistens passiert das im Januar. Meistens aber auch so jede Woche. Bei mir zumindest: diese Woche putze ich endlich alle Fenster. Dieses Mal schleife ich endlich am Holzbuffet weiter. Oder: heute fange ich endlich das seit ewigen Zeiten mit kleinen Projekten verschobene Kinderjäckchen an. Ganz gewagt sind dann Vorsätze wie: keine Wolle kaufen, nur vom Vorrat stricken und UFOs beenden. Tjaja, die Fenster hab ich fast alle geputzt – ohne Regen, der mir dazwischen funkt. Das Buffet harrt immer noch der Dinge, die da wahrscheinlich nicht mehr kommen. Es gibt nur noch ein UFO, einen Marketbag, der mir im Frühjahr beim Stricken eine Venenentzündung verschaffte und jetzt zur Strafe im Strickkorb gammeln muss. Ganz stolz war ich auf mich, als ich vergangenes Wochenende meinen Stash aussortiert habe und vor allem geschenkte Wolle (meist aus den DDR-Vorräten von Omis und Bekannten dieser Omis), naja Acrylgarne sollte man wohl sagen, verebayt habe. Dummerweise habe ich mir dann neue gekauft. Superschöne handgefärbte Sockenwolle und es stehen immer noch zwei Stränge auf meiner Beobachtungsliste… Ich könnte mich jetzt rausreden mit dem sehr wahren Argument, dass ich ausser zwei, drei Knäueln einfachster Sockenwolle nix Schönes da hab. Aber ich machs nicht. Das waren solche Schnäppchen, so schick – nö, ich freu mich über den Kauf. Und da ich ja vorher was eingenommen habe, handelt es sich ja auch nicht um zusätzlich ausgegebenes Geld. Ausreden über Ausreden ;-P
So war ich dann schon im Aufräum- und Aussortierwahn und habe gleich mit meiner Garderobe weiter gemacht. Da verebaye ich grade zwei große Kartons und schaffe Platz für die Herbst- und Winterneuanschaffungen. Denn mal ehrlich, bei der Liste zu verstrickender Projekte für Familie und Freunde bis spätestens Weihnachten, kommen da ausser Socken und Kleinkram für mich selber sowas extravagantes wie ein Cardigan nicht rum. Aber die Accessoires zum gekauften Cardi mache ich selber. Vom Stash! Heiliges Ehrenwort!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s