CHECK: Näh-Atelier im Nova Eventis

Wie kommt es eigentlich, dass die meisten Handarbeitsläden bei uns so dunkle ungemütliche Höhlen sind?

Ich sitze grade im Café gegenüber eines Nähateliers mit Änderungsschneiderei etc. im Nova Eventis. Es sieht überhaupt nicht einladend aus. Klein, eng, Neonröhren und vollgestopft. Ja, klar, die Mieten hier will ich mir nicht vorstellen und so ein Laden muss ja auch finanziert werden… Aber ich bin der Meinung, dass die Optik eines Geschäfts sehr ausschlaggebend ist, was Kundschaft und Kaufbereitschaft betrifft.

Ich werde das heute als Anfang nehmen und hier einige Posts veröffentlichen, die die wenigen vorhandenen Handarbeitsgeschäfte bzw. deren Verwandte in Halle und Umgebung mal vorstellen. Bis nach Leipzig werde ich aber nicht ausweiten, weil Leipzig ein ganz anderes Level hat, was die Kultur- und Kreativwirtschaft und die Kaufbereitschaft in diesen Branchen betrifft.

 

Also heute:

Näh-Atelier

Nova Eventis 1, Günthersdorf, EG in Richtung Toys’R’Us.
Inh. Ömer Ayranci
Service: Schneiderei, Stickerei, Sattlerei, Reinigung

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 10-18 Uhr
Tel.: 034204-459421
email: stickerei@naehatelier.de

Also der Laden ist auf den ersten Blick nicht einladend. Alles sehr aufs Wesentliche reduziert, was eher den Anschein des Industriellen macht. Naja, macht ja auch ein Mann. Da hab ich als Frau ja vollkommen andere Präferenzen. Die Webseite bestätigt das dann auch. Ich will hier Nichts gegen die Qualität und den Service sagen. Beides habe ich nicht getestet und professionell kommt die Webseite auf den ersten Blick rüber. Jedoch sind viele Seiten gar nicht ausgefüllt. Das Impressum fehlt, die Über-Uns-Seite und die Service-Seite sind leer usw. Und: es ist ja kein LYS. Sondern eine Änderungsschneiderei etc. Aber ‚Näh-Atelier‘ hätte ich es nicht genannt. Ein Atelier sieht für mich anders aus. Jedenfalls gehört zum Angebot des Geschäfts auch das Besticken von Textilien und Berufsbekleidung.

Wenn man also das Angebot an sich betrachtet, kann man darauf reduziert das Geschäft als relativ positiv bewerten. Online-Empfehlungen gibt es keine. Ich habe jedenfalls keine gefunden.

Das Nova Eventis ist ja ein Riesending. Viel zu groß für meinen Geschmack. Ich hasse Einkaufszentren. Aber da ich nunmal beim Schweden nebenan war und nach einer Hose gucken wollte, hatte es sich echt angeboten, gleich in dieses Monstrum einzutauchen. Ich habe auch eine Hose gefunden. Erfolgserlebnis, sozusagen. Ansonsten gibt es für den craftenden Menschen da nicht viel zu entdecken. Die üblichen Ketten sind vertreten: NanuNana, Xenos, idee. Es gibt noch einen Build-a-Bear-Shop; sehr cool. Dann ist da Amida (oder so ähnlich), die tolles Holzspielzeug etc im Angebot haben.

Advertisements

Ein Gedanke zu „CHECK: Näh-Atelier im Nova Eventis

  1. Pingback: Podcasts im Handarbeitsuniversum | Too Wool For Cool

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s