Advent, Advent…

… ein Lichtlein brennt. Erst eins, dann zwei, dann drei, dann schmeißt der Kranz die Nadeln ab. Von einem Tag auf den anderen. Trotzdem hat er, glaube ich, ganz gut und lange durchgehalten; so ganz ohne Feuchtigkeitszufuhr.

Was macht Frau da als findige DIYerin? Sie entnadelt und stellt den Kranz ohne Grünzeug auf den Tisch. Für den vierten Advent muss das jetzt reichen!

16122012539Puristisch. Aber ich hoffe mal, kein fünftes Lichtlein anzünden zu müssen…

Was kann man eigentlich mit einem riesen Haufen Tannennadeln anstellen? Ich meine, außer ihn auf den Kompost zu werfen?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s