DIY Fruchtjoghurt

Heute habe ich Fruchtjoghurt selber gemacht. Wenn man so in Testberichten liest, wie viel Zucker und wie wenig Frucht in Normalojoghurts drin ist, wird einem Himmelangst.
Ich hatte schon ewig vor, das mal selber zu mixen. Leider fehlte mir bisher die Zeit. Und obwohl man Joghurt auch leicht selber machen kann, habe ich dieses Mal Naturjoghurt gekauft. Ich wollte ungern meinen Sohn als Versuchskaninchen benutzen.
Vom Sommer hatte ich noch einen Beerenmix. Tiefgefroren. Den habe pürrierfähig gedämpft, zermanscht und gaaaaanz leicht gezuckert, abkühlen lassen und in verschließbare Becher verfrachtet (ab in den Kühlschrank). Dann ‚frisch‘ zur Mahlzeit wurde Naturjoghurt beigefügt, umgerührt und lecker schmecker verspeist. Jetzt schwebe mir natürlich diverse Fruchtzubereitungen vorm inneren Auge hin und her!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s