Mal so zwischendurch

Gerade war ich unterwegs. Im Auto hör ich immer MDR Figaro: nette Musik, interessante Beiträge. Und was sagt der Moderator so zwischen einem Stück Haydn und nem französischen Schmalzgesang? Das Fernsehprogramm freitags sei ja sehr trist (oder so ähnlich), wenn man nicht gerade auf Talk Shows steht und wenn, dann kann man sich freuen, Barbara Schöneberger wieder talken zu sehen oder man schaut sich heute den dt. Filmpreis an. Naja, kann man ja machen. Gerade freitags, so kurz vorm schönen Wochenende, interessiert mich nix so wenig wie das Fernsehprogramm. Ich werde nämlich auf meiner Terasse sitzen, eingemummelt in Uromis Grannysquaredecke, neben einer warmen knisternden Feuertonne und werde stricken. Da kann Frau Schöneberger noch so viel talken oder die 85. Version irgendeines CSI kommen, mir egal. Ich kriege heute abend vielleicht Märzsocke Nr. 1 fertig. Endlich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s