Kostengünstig der Umwelt schaden

Also da schlägt man den Wirtschaftsteil auf und muss erstmal tief durchatmen. Ja, bald ist Muttertag und die hiesige Tageszeitung hat DAS Geschenk: eine Obstbox. Für 20€ plus Versandkosten (muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen!) kann man einen Pappkarton mit 15 Früchten verschenken. An sich keine blöde Idee, wenn ich selber losgehe und ein Obstpaket/körbchen zusammenstelle und dann weit weniger als 20€ hinlege. Aber was mich eigentlich am meisten stört, ist, wo das Obst herkommt! Äpfel und Birnen aus Italien und China. Nun gut, andere Früchte aus der Box wachsen hier nicht, Granatapfel und Physalis zum Bsp. Aber warum können denn die heimischen Früchte nicht von lokalen Bäumen kommen? Eine Obstbox mit Früchten regionaler Bauern wäre doch viel besser. Einmal für die Umwelt, dann für die Bauern und für den Preis auch. Da backe ich meiner Mutter doch lieber einen Kuchen mit sächsischen Äpfeln!

Apropos exotisches Obst: ich könnt mich ja sowas von aufregen über Früchte, deren Namen Otto-Normal-Verbraucher weder aussprechen können, noch wissen woher sie kommen. Oder wie man sie isst. Da werden Unmengen Obst weggeschmissen und Unmengen Benzin verflogen und Unmengen Geld verschwendet. Das ist doch zum rückwärts frühstücken!!!

Advertisements

2 Gedanken zu „Kostengünstig der Umwelt schaden

  1. Ich beobachte diese Obstboxen schon länger und finde die zum einen relativ teuer und die anderen Gründe, weshalb ich die – eigentlich – nie kaufe, hast Du perfekt beschrieben. Aber zweimal gab es bei groupon diese Boxen zum halben Preis und für 10€ incl. Porto und mit WMF-Obstmesser fand ich das perfekt für die „alten Tanten“ in Thüringen und Sachsen, die schon alles haben. Die haben sich tatsächlich gefreut und der Obstboxservice war super. Also gucke ich wieder weiter nach halben Preisen und stimme Dir in allen Argumenten zu ( und innerhalb fahrbarer Entfernungen würde ich immer nur selbst gebackenen Kuchen verschenken 🙂 )
    Grüße von Uta, die so gern zum Büchereifest gekommen wäre, aber leider arbeiten mußte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s