CHECK – Knit Pro auswechselbare Spitzen

Vor einigen Tagen habe ich mir für meinen Color Affection eine neue Nadel gekauft. Und ich bin enttäuscht. Aber von Anfang an:
Für meinen CA brauchte ich zwei Knäuel meiner Garne mehr und bestellte online. Im selben Shop gab es Interchangeable Needles von Knit Pro. Eigentlich hätte ich lieber Chiaogoo genommen, doch die führt die Dame nicht. Ich war auch zu faul zum suchen nach Shops mit meinem Garn und den an sich gewollten Nadeln. Also bestellte ich alles zusammen, zum Testen. Ich brauchte 4mm Spitzen und wollte ein 120er Seil. Leider gab es die Metallspitzen nicht in der Größe. Ausgerechnet! Also nahm ich Holz. Die schönen Symphonies… In der Stärke dachte ich, geht es und die werden schon nicht brechen. Aber jetzt in der aktiven Verwendung merkte ich seeeeehr schnell die Nachteile der Knit Pros. Die Verbinder sind zu lang, drehen sich ständig von alleine auf und das nervt. Das passiert bei den Chiaogoos nicht und ich glaube, bei den Addi Clicks auch nicht. Jedenfalls merkt man beim Stricken den enormen Zug, den das Gestrick auf die Verbindung von Nadel zu Seil ausübt. Obwohl ich Lace stricke, kommt es mir richtig schwergewichtig vor… Fazit: nicht empfehlenswert! Mal sehen, was ich mir der Nadel mache… Vielleicht tauscht mal jemand mit mir und ich komme zum Addi Click Testen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s