Backe backe Kuchen

Auf einer Geburtstagfeier hatte ich mal schnell einen Kathi-Kuchen zusammengeschmissen: Mohn-Apfel-Kuchen.

Der schmeckte echt gut. Und da habe ich mir gedacht, das kann ich auch selber. Streuselteig ist ja wohl pippileicht und die Füllung hat eben etwas Improvisation abbekommen, schmeckt in der Eigenkreation nicht so süß, eben quarkiger, und hat viiiiiiielleicht ;-P zwei Kalorien weniger (?)…
Hier das Resultat:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s